/Alternative Sunrise/

 

Alternative Sunrise, 2022, 7 panels, 160 x 108,66 cm (each)

//

Alternative Sunrise (VI), c-print, 2022, 160 x 108,66 cm

//

Pressetext (de)

Die großformatigen Fotografien der Serie Alternative Sunrise versprechen titelgebend eine Alternative zum Sonnenaufgang. Es ist weniger als ernsthafte astronomische Option zu verstehen, denn als Auseinandersetzung mit der Ambiguität der Welt und der immanenten Möglichkeit des fotografischen Mediums zur Täuschung. Denn tatsächlich handelt es sich nicht um  Sonnenaufgänge anderer Planeten oder Universen, sondern um Vergrößerungen von Anfängen diverser Kleinbildfilmen für analoge Kameras – 35-mm Film, der auf Spulen gewickelt in Patronen konfektioniert ist. Die sogenannte Filmlasche außerhalb der Patrone wird in die Kamera gefädelt bis der Film korrekt liegt und die Kamera verschlossen werden kann. Dieser Teil ist somit bereits durch Lichteinfall und Streulicht mehr oder weniger vorbelichtet und wird meist nach der Entwicklung des Films abgeschnitten. In Alternative Sunrise wird der Übergang zum unbelichteten Teil des Films zum Horizont der Fotografien.