/radius/

title of series: radius

//

//

//

//

//

//

//

//

//

//

//

//

Nach der Geburt meines Sohnes entschied ich mich meinen Vater zu suchen, den ich niemals kennengelernt hatte. Ich musste erfahren, dass er bereits vor einigen Jahren gestorben war. Ich bedauerte zutiefst, dass wir niemals die Gelegenheit haben werden uns zu umarmen, gleichzeitig war ich froh ihn überhaupt gefunden zu haben. Er hat existiert, es gab ihn und deshalb gibt es auch mich. Dieses Bewusstsein erfüllte mich mit einer großen Leichtigkeit und ich fühlte mich auf seltsame Art glücklich. Bis zu diesem Zeitpunkt bin ich durchs Leben gegangen mit dem Gefühl etwas fehle mir. Zum ersten Mal fühlte ich mich ganz und gar vollständig. Nachdem ich am Grab meines Vaters war wollte ich für viel mich sein und verbrachte die meiste Zeit zuhause. Die Serie “radius” entstand in dieser Zeit des Rückzugs. Ich fotografierte meine Familie, Freunde und Details meines alltäglichen Lebens. Dinge, die mir bisher selbstverständlich bis belanglos erschienen, hatten auf einmal einen anderen Stellenwert. Die Suche nach meinem Vater führte auch zu einer Auseinandersetzung mit meiner eigenen Identität. Ich wollte mich vergewissern wie mein Leben ist.

After the birth of my son I decided to search for my father whom I had never got to know. I had to learn that he had died some years before. I deeply regret that we will never have a chance to embrace but I am very glad that I found him. Although my father is dead, he did exist and therefore I do exist, too. This awareness filled me with deep ease and I felt strangely happy. Up until that time I had been going through life with the sense of lacking something, This was the first time I felt whole and complete. After I visited my father´s grave, I needed to be alone and spent a lot of time at home. Most of the pictures were taken during this period of retreat. The title “radius” refers to my home, my familiar surrounding, in which I moved. I photographed my family and details of my everyday life that are close to me.
Things that I took for granted or considered as trivial so far become a new importance and I tried to detect the way things are and how they could be.